Cookie-Einstellungen

Cookies speichern Informationen, die es dem Webserver ermöglichen, einen Benutzer wiederzuerkennen und Einstellungen zu speichern. Der Shop kann ganz ohne Cookies nicht funktionieren. Siehe Cookie Details

Wenn Sie überhaupt keine Cookies akzeptieren wollen, dann bestellen Sie bitte telefonisch oder per Email.

  • Notwendig
  • Partnerschaften
  • Statistik
  • Selbstschutz

Cookie Details

Notwendig für den Online-Shop

Die Webseite braucht folgende Cookies, um problemlos zu funktionieren. Daher sind diese nicht deaktivierbar.

NameDomainZweckAblaufTyp
frontend .www.pahema.com Session ID 1 Stunde HTTP
frontend_cid .www.pahema.com Session ID 1 Stunde HTTP
external_no_cache www.pahema.com Caching enabled
accept_cookies www.pahema.com Ihre Entscheidung über die Cookies. 90 Tage
AKDC www.paypal.com Zahlungsmöglichkeit PayPal 1 Tag
akavpau_ppsd .www.paypal.com Zahlungsmöglichkeit PayPal Session
ts .paypal.com Zahlungsmöglichkeit PayPal 3 Jahre
ts_c .paypal.com Zahlungsmöglichkeit PayPal 3 Jahre

Partnerschaften

Andere Websites werben für uns. Wenn Sie von einer dieser Webseiten kommen, dann brauchen wir den Cookie um bei erfolgtem Kauf eine Provision zahlen zu können.

NameDomainZweckAblaufTyp
track_affiliate www.pahema.com Besucher kommt über Empfehlung von anderer Seite. 60 Tage HTTP

Statistik

Diese Cookies erfassen anonyme Statistiken.

NameDomainZweckAblaufTyp
NID .google.com Wird von Google verwendet, um Werbeanzeigen an Ihre Google-Suche anzupassen. 6 Monate
_ga .pahema.com Google unterscheidet damit Besucher. 2 Jahre
_gid .pahema.com Google unterscheidet damit Besucher. 1 Tag
_gat_gtag_* .pahema.com Bei Google nachfragen.

Selbstschutz

Um unsere Seiten vor Spam-Software-Zugriffen zu schützen verwenden wir Google reCAPTCHA.

NameDomainZweckAblaufTyp
NID .google.com Wird von Google verwendet, um Werbeanzeigen an Ihre Google-Suche anzupassen. 6 Monate
Produktbild: Hundeseife Stinkerchen
Yuki cares

Hundeseife Stinkerchen

Gegen Fell-Gerüche aller Art
55 g
8,40 € *(100g=15,27 €)

lieferbar in 2-4 Werktagen

* Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten


Dein Hund wälzt sich gerne mal in Gülle oder Scheiße?
Oder dein Hund geht gerne in stinkigen Seen baden?
Du hast schon alles mögliche gegen diesen Geruch ausprobiert?
Kein Shampoo konnte dir mit nur einer Wäsche helfen?
Wie wäre es, wenn eine einzige Hundeseife all diese Probleme lösen könnte?

Die Hundeseife Stinkerchen ist eine besonders milde und pflegende Reinigung für die sensible Haut und jede Fellart. Diese Seife ist besonders nach intensiven „Duftbädern“ geeignet.

Unsere Fett weg Hundeseife enthält pflegende Öle wie:

- Reichhaltiges und pflegendes Rizinus- und Olivenöl
- Ihren feinen Schaum verdankt sie dem Kokos- und dem Reiskeimöl
- Aktivkohle bindet alle üblen Gerüche ohne dabei fremd zu beduften.

Für alle Rassen geeignet.

7 Gründe, warum sich die Naturseife lohnt:

1. Garantiert chemiefrei, die beschädigt dein Fell nicht mit synthetischen Inhaltsstoffen
2. Besteht zu 100% aus natürlichen Inhaltsstoffen
3. Du tust der Natur etwas Gutes: unsere Seifen sind rohölfrei, ohne Palmöl und ohne PEG.
4. Du nutzt eine nachhaltige Alternative zu gewöhnlichem Hundeshampoo.
5. Du belastest deinen Hund nicht mit künstlichen Farb-, Duft- und Konservierungsstoffen, die im Verdacht stehen Krebs auslösen zu können.
6. Du pflegst beim Waschen gleichzeitig die Haut deines Hundes
7. Ohne ätherische Öle die fremd beduften, die Seife fördert den natürlichen (güllefreien) Duft deines Lieblings.

Inhaltstoffe

verseiftes Rizinusöl (Sodium Castorate), Olivenöl (Sodium Olivate), Reiskeimöl (Oryza sativa), Kokosnußöl (Sodium Cocoate), Aktivkohle (charcoal powder), Brokkolisamenöl (Brassica Oleracea Italica Seed Oil), Vitamin E (Tocopherol)

Anwendung

Seife mit viel warmen Wasser im Fell aufschäumen und gründlich wieder auswaschen.


Die Seife wird in einer umweltfreundlichen Cellophan-Tüte aus nachwachsenden Rohstoffen verpackt, diese Tüte verhindert auch die Bildung von Kondenswasser, lässt die Seife atmen und verhindert Ölflecken. Cellophan ist kompostierbar.

Dies ist kein Ersatz für die tierärztliche Behandlung. Krankheiten und Verletzungen sollten unverzüglich vom Tierarzt behandelt werden.